Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

watch LeiQ....

mit Unterstützung der Firma Rehability und dem jungen Filmteam von TwoSyde media wurde in den zurückliegenden Monaten an den unterschiedlichsten Orten der Stadt gedreht und viel Lebensfeude eingefangen...hier ein kleiner Vorgeschmack.

Auf der Videoplatform vimeo könnt Ihr Euch den Teaser zum LeiQ-Imagaefilm ansehen. Passwort: lq15

Viel Spaß und schreibt uns gern, wie Ihr den Teaser findet.

 

 

 


Save the Date! Am 17.09.2014 wird groß gefeiert....

im Neuroorthopädischen Zentrum für Physiotherapie/ Ambulantes Zentrum für Rückenmarksverletzte im Alten Amtshof 2-4. Hier stiegt die große Party zur Eröffnung der Leipziger Dependace der Firma Rehability, Europas größten Aktiv-Reha-Fachhändler.

Das Programm zur Eröffnung kann sich sehen lassen.

Beginn: 15 Uhr. In allen Räumen des NOZ. Livemusik, Vorträge, Lesung mit Florian Sitzmann, Vereine, Try out - Möglichkeiten diverser Hilfsmittel, und und und.

Kommt vorbei, trefft Leute, hört zu, informiert Euch, lasst Euch beraten und/ oder berieseln.


Erholsame, sonnige und spannende Sommertage wünscht Euch LeiQ....

In den Fluten am Strand von Santander.

Schreibt uns von Euren Sommererlebnissen, wir möchten gern auf dieser Seite einen Reiseblog einrichten in denen Interessierte Reisetipps und Tricks nachlesen können.

 


Sommerzeit- Urlaubszeit- auf geht`s

Zur Einstimmung oder Inspiration wenn Euch das Fernweh packt,  möchten wir Euch hier auf einen Rollstuhl-Reiseblog der Reisejournalisten André und Miriam hinweisen.

Seit Mai 2015 ist Roll the planet, der Rollstuhl-Reiseblog der Reisejournalisten André und Miriam, online. André ist seit 21 Jahren selbst Rollstuhlfahrer und die Fußgängerin Miriam reist seit 14 Jahren mit einem Rollstuhlfahrer (nämlich mit André). Von ihrem Heimathafen Hamburg aus brechen sie immer wieder aufs Neue auf – in die nahe Umgebung und weite Welt – je nachdem, wo das Fernweh sie hinführt.

Auf ihrem Blog schreiben sie: „… dass man auch im Rolli fast überall hinkommt. Und dass dabei meistens nicht alles so verläuft, wie man es geplant hat. Abgesehen vom Ärger mit Airlines oder irreführenden Reiseinformationen erfahren wir aber vor allem eines immer wieder: Ungeplante Situationen, die so richtig schief zu laufen scheinen, führen oft zu Begegnungen mit inspirierenden Menschen.“

Roll the planet

In den Blog Roll the planet verliebt man sich gleich auf den ersten Blick, denn er ist optisch wirklich sehr ansprechend und man merkt, dass hier nicht irgendwer bloggt, sondern zwei Menschen, die ihr Handwerk gelernt haben. Das einleitende Element  – das Meer mit Fluchtpunkt Insel – weckt das Fernweh in vermutlich dem verbissensten Reisemuffel.  Ansonsten ist der Hintergrund blau. Ohne viel Schnickschnack, der vom Wesentlichen ablenken könnte, nämlich den Texten. Diese sind gut lesbar, informativ und mit vielen wunderschönen Bildern, in einem guten Mix aus Aufnahmen von Landschaften, Gebäuden und Menschen, aufgelockert.

 

Die neueste Ausgabe des Reiseführers Handicapped Reisen 2015 ist nun im Handel erhältlich und in jedem Fall ein empfehlenswertes Werk für alle die, die gut und gerne planen.

Der Reiseführer „Handicapped-Reisen“ hat sich mit präzisen Angaben zu barrierefreien Urlaubsmöglichkeiten in Deutschland und darüber hinaus einen Namen gemacht und gilt als umfangreichstes Nachschlagewerk seiner Art.


When life gives you a wheelchair… find a skate park!

Eindrücke vom  Wheelchair Skating Workshop im Skate Park des Connewitzer Conne Island findet Ihr auf der facebook-seite!

Wheelchair Skating hat seinen Ursprung in den USA. Aaron Fotheringham schaffte es, den weltweit ersten Rollstuhl-Back-Flip zu landen. Das Video davon ging um die Welt und war der Beginn einer ganz neuen Sportart.
Das Conne Island und der urban soul e.V. will diese tolle Sportart allen Interessierten mit dem notwendigem Equipment zum Ausprobieren anbieten.
David Lebuser, der erste professionelle Chairskater Deutschlands, wird den Workshop mit seinem Know-how leiten.

Infos zu David gibts hier und hier:-)

Schöner Artikel zum Thema hier