Versorgung

Therapeutisch

Physiotherapie, Ergotherapie oder auch Logopädie begleiten Menschen mit Querschnittlähmung oft ein Leben lang. Sie haben zum Ziel, die größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im alltäglichen Leben zu erreichen.

Die folgenden Angebote an Gesundheitsdienstleistungen und Praxen sollen als beispielhafte barrierefreie Anlaufstellen der Gesundheitsversorgung verstanden werden. Natürlich besteht das Recht der Selbstbestimmung und freien Wahl. Für die von uns zusammengetragenen Versorger wird keine Garantie übernommen.

NOZ-Leipzig

Neuroorthopädisches Zentrum Leipzig 

Alter Amtshof 2-4
Telefon: +49 341 9625290
https://www.noz-leipzig.de

NOZ-Leipzig

Neuroorthopädisches Zentrum Leipzig 

Alter Amtshof 2-4
Telefon: +49 341 9625290
https://www.noz-leipzig.de

Das NOZ-Leipzig ist ein Interdisziplinäres Therapiezentrum was sich aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie besteht. 

Physiotherapie:

Unsere Patienten werden in einer therapeutisch simulierten Alltagssituation durch manuelle Techniken sowohl in der Muskulatur als auch gleichzeitig dem Nervensystem und Bindegewebe unterstützt. Dabei ist es uninteressant, ob die  Grunderkrankung orthopädischen oder neurologischen Ursprungs ist. Im Rahmen des Behandlungsprozesses spielt dabei die Dokumentation über Bild-und Videoaufnahmen eine zentrale Rolle.

Diese therapeutische Herangehensweise erleichtert dem Patienten den Brückenschlag zwischen der Therapie-u. Alltagssituation. Dies führt nicht nur zu Funktionsverbesserungen in den jeweiligen Bereichen, sondern nimmt auch die Angst vor diesen Bewegungsabläufen in der häuslichen Situation.

Ergotherapie:

Um diesem Ziel gerecht zu werden, betrachten wir nicht nur das körperliche Beschwerde Bild des Patienten, sondern auch dessen individueller Alltag. Dazu gehören unter anderem die beruflichen Anforderungen, die Wohnsituation und Freizeitgestaltung. Auch die Beratung, Anpassung und Prüfung von Hilfsmitteln ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, da sie oftmals verloren gegangene Funktionen ausgleichen und damit dem Patienten im alltäglichen Handlungen von großen Nutzen sind.

Um innerhalb der Behandlung den größtmöglichen Nutzen für den Patienten zu erzielen, versuchen wir im NOZ Leipzig sowohl als Therapeuten der unterschiedlichen Berufsgruppen, als auch mit den entsprechenden Ärzten möglichst eng zusammenzuarbeiten.

Um genau zu erfassen, welche Beschwerden zu Grunde liegen und worin die Schwerpunkte der Therapie bestehen sollen, wird dem Beginn der Behandlungen eine umfassende Befunderhebung voran gestellt. Auf dieser Grundlage werden die Behandlungszielstellung und die dabei verwendeten Maßnahmen durch Patient und Therapeut festgelegt.

Logopädie:

Sprache und Kommunikation haben für uns Menschen eine so grundlegende Bedeutung, da wir durch sie eine Verbindung zwischen uns und anderen Menschen erschaffen können. Sie vermitteln unsere eigene Persönlichkeit und Identität nach außen. Deshalb nehmen wir Schwierigkeiten beim Sprechen, bei der Sprachverarbeitung und Stimmgebung als erhebliche Beeinträchtigung in der individuellen Alltagsbewältigung wahr. Die Logopädie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen dabei zu unterstützen, diese kommunikativen Hürden zu überwinden.
Auch das selbstbestimmte Essen und Trinken gehören zu einem Grundbedürfnis innerhalb unseres täglichen Lebens. Ziel der logopädischen Behandlung ist es diesem Grundbedürfnis - im Rahmen der individuellen Ressourcen - gerecht zu werden und dabei gleichzeitig einen sicheren Schluckablauf zu ermöglichen.
Behandlungsprinzipen
Da Sprach-, Stimm-, Schluck und Kommunikationsprozesse nie isoliert, sondern immer im Zusammenspiel mit weiteren kognitiven und neuromuskulären Abläufen stattfinden, legen wir auf eine Verknüpfung aller therapeutischen Disziplinen Wert.
Wir richten die Therapie an den persönlichen Anforderungen des Alltages aus und setzen gemeinsam mit unseren Patient*innen individuelle Ziele für die Behandlung. Unser therapeutisches Handeln orientiert sich an den aktuellen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und Behandlungsmethoden.

Behandlungsfelder:

  • Dysphagie – Störungen der Nahrungsaufnahme und des Schluckens (mit und ohne Trachealkanüle)
  • Dysarthrie – Störungen der Atmung, der Stimme und des Sprechens; z.B. bei M. Parkinson, ALS, Infantiler Cerebralparese, etc.
  • Sprechapraxie – Störung der Sprechplanung z.B. nach einem Schlaganfall
  • Aphasie und nicht-aphasische Kommunikationsstörungen – zentrale Sprachstörungen z.B. nach einem Schlaganfall, bei dementiellen Erkrankungen
    Facialis- und Hypoglossusparese- Funktionseinschränkung der Gesichts- oder Zungenmuskulatur durch Nervenschädigung; z.B. nach Schlaganfall, Tumorerkankungen, Viruserkrankungen, etc.
  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern mit Behinderung(en)
  • Orofaziale Dysfunktionen- Funktionseinschränkung der Gesichtsmuskulatur sowie der am Kauen und Schlucken beteiligten Muskulatur, z.B. bei fehlendem Mundschluss, nicht- physiologischem Schluckmuster, etc.,
  • Unterstützung bei der Hilfsmittelversorgung im Bereich der Unterstützen Kommunikation
Ergotherapie Leipzig Conradi-Schwarze & Wacker

Delitzscher Str. 68
04129 Leipzig
Tel.: 0341 2316150

Ergotherapie Leipzig Conradi-Schwarze & Wacker

Delitzscher Str. 68
04129 Leipzig
Tel.: 0341 2316150

Unsere Geschichte begann mit dem Mut zur Selbständigkeit am 01.09.2006. Zu diesem Zeitpunkt entstand unsere erste Praxis im Eutritzscher Zentrum in Leipzig.
Als Zwei-Frauen-Unternehmen starteten wir in einer 120m2 großen Praxis und führten bereits die ersten Hausbesuche durch. Nach kurzer Zeit konnten wir das Vertrauen unserer Patienten erlangen und uns in Eutritzsch sowie dem Großraum Leipzig etablieren.
Durch die steigende Nachfrage eröffnete sich uns die Möglichkeit der Teamerweiterung. Bis 2011 konnten wir somit 3 zusätzliche Ergotherapeuten/innen in unser Team aufnehmen.
Mit diesem Wachstum entstand der Wunsch nach einem zweiten Standort. Also entschlossen wir uns am 01.04.2011 eine weitere Praxis im Sonnenpark Probstheida zu eröffnen. Sehr schnell wuchs unser Team auf nun mehr 11 hochmotivierte Ergotherapeutinnen.
Wir freuen uns Ihr Interesse geweckt zu haben und hoffen auch Ihr Vertrauen zu gewinnen.